Top-Produkte gegen Nagelpilz bei Amazon

Nagelpilz AmazonNagelpilz ist ein lästiges Leiden, das sich nur durch eine ausdauernde Behandlung in den Griff bekommen lässt. Dasselbe gilt für alle Arten von Hautpilz, insbesondere den Fußpilz. Die Ursachen für Nagel- und Hautpilzerkrankungen sind meistens in einem geschwächten Immunsystem und zu hoher Hautfeuchtigkeit aufgrund von erhöhter Schweißbildung, Durchblutungsstörungen oder zu engen Schuhen zu suchen. Häufig liegt auch ein geschwächter Säureschutzmantel vor. Sind diese Voraussetzungen gegeben, dann ist eine Pilzinfektion schnell passiert. Meistens lauern die Sporen in öffentlichen Bädern, Saunas oder Sportstudios.

Ein Nagelpilz zeigt sich durch gelbliche Verfärbungen der Nagelplatte. Meist sind die Nägel verdickt und verlieren ihre Stabilität. Fußpilz beginnt oft mit Juckreiz im Bereich des Vorderfußes und zwischen den Zehen. Wenig später bilden die betroffenen Hautpartien Blasen oder Schuppen, die Haut ist feucht und aufgequollen. Spätestens jetzt sollten Pilzerkrankungen konsequent behandelt werden, um eine Ausbreitung der Infektion auf die Hände oder auf andere Personen zu vermeiden.

Die 10 Top-Produkte zur Behandlung von Pilzerkrankungen

Die Topseller-Listen des Internethändlers Amazon bieten aufgrund des hohen Verkaufsvolumens ein ziemlich unbestechliches Bild von der Beliebtheit und damit Nützlichkeit verschiedener Produkte zum Suchbegriff »Nagelpilz Fußpilz«. Die aktuellen Top Ten stellen sich folgendermaßen dar:

1.) An erster Stelle steht ein Naturprodukt gegen Nagelpilz: das »Nagelhygiene-Öl« von Naturprodukte Schwarz, das zum Preis von 17,90 € (für 20 ml) erhältlich ist. Es dient zum Einpinseln infizierter Nägel und enthält eine Auswahl ätherischer Öle auf der Basis von Sonnenblumenöl: Orangenöl, Teebaumöl, Ringelblume, Salbei, Zedernholz, Melisse und Eukalyptus rücken dem Nagelpilz wirksam zu Leibe. Wer auf rein pflanzliche Mittel setzt, für den ist das Nagelhygiene-Öl besonders empfehlenswert.

2.) Rang zwei belegt das Produkt »Fungal Nail« der Firma Scholl, das gegen 99,9 % aller Nagelpilze wirksam ist. Gleichzeitig schützt es vor dem Wiederauftreten der Infektion und hilft, Übertragungen auf andere Menschen zu vermeiden und die Infektionskette zu unterbrechen. »Fungal Nail« kostet 27,49 € bei einem Packungsinhalt von 3,8 ml.

3.) »Mykored« gegen Fußpilz findet sich auf Platz drei. Das Antimykotikum der Firma Franz Lütticke GmbH als Spray (Gebindegröße: 75 ml, Preis: 4,45 €) ist auch vorbeugend gegen Fuß- und Nagelpilzinfektionen wirksam und sollte in keiner Sport-, Sauna- oder Badetasche fehlen.

4.) Auf Platz vier findet sich ebenfalls ein Erzeugnis der Firma Naturprodukte Schwarz: Die »FuPi Fußpilz-Creme« enthält neuseeländisches Manukaöl, Teebaumöl, Extrakt von Grapefruitkernen, Nachtkerzenöl, Mandelöl, Ringelblume und andere natürliche Inhaltsstoffe. Empfohlen wird die gleichzeitige Anwendung des FuPi Ex Fußpilz-Sprays. 50 ml der »FuPi Fußpilz-Creme« kosten 16,90 €.

5.) Zum zweiten Mal in den Top Ten findet sich auf Platz fünf das Produkt »Mykored«, diesmal in der Gebindegröße 50 ml (Preis: 5,45 €) als Pipettenflasche zur gezielten Behandlung bestehender Infektionen. Wie alle Mittel gegen Pilzinfektionen sollte Mykored nach dem Waschen und gründlichen Abtrocknen der Füße aufgetragen werden.

6.) Rang sechs wird durch ein vorbeugendes Mittel belegt: Das »Fußpilz Schutzspray« von Scholl bewahrt die Haut vor Pilzinfektionen, beugt unangenehmen Gerüchen vor und reduziert die Hautfeuchtigkeit. Das Spray enthält 150 ml und kostet 4,71 €.

7.) Die »Fußcreme gegen Nagelpilz« von Marleen steht auf Platz sieben der beliebtesten Produkte dieser Kategorie bei Amazon. Sie enthält Sorbinsäure gegen Mikroorganismen sowie Lavendelöl zur Abtötung der Pilze. Weitere Inhaltsstoffe wie Meersalz, Urea und viele andere schaffen ein Hautklima, das den Pilzen das Überleben schwer macht. Die Creme sollte bis zu dreimal täglich aufgetragen und bei Bedarf mit einem Pflaster überdeckt werden. 50 ml kosten 25,00 €.

8.) Naturreines neuseeländisches »Manukaöl« der Firma Alva erobert Platz acht der Bestsellerliste. Dem australischen Teebaumöl ähnlich wirkt es desinfizierend und fungizid, ist jedoch milder in seiner Wirkung. Die Ausgangsstoffe stammen aus naturbelassenen Beständen und wurden schonend von Hand geerntet, um den vollen Wirkstoffgehalt zu bewahren. 10 ml sind zum Preis von 13,25 € erhältlich.

9.) Das Gel »Pflegende Hilfe bei Fußpilz« von Imperial Feet B.V. belegt Rang neun. Laut Herstellerangaben soll es zwei Wochen lang einmal täglich vor dem Zubettgehen in die betroffenen Stellen einmassiert werden. Nach Ablauf der Behandlung kann es einmal wöchentlich zur Vorbeugung verwendet werden. »Pflegende Hilfe bei Fußpilz« kostet 11,69 €, bei einem Packungsinhalt von 75 ml.

10.) Die bewährte »Lamisil-Creme« von Novartis ist ein hochwirksames Mittel gegen Fuß- und Nagelpilz und findet sich auf Platz zehn. Nur wenige Anwendungen genügen, um den Fußpilz dauerhaft zu beseitigen. Möglich macht es der Wirkstoff Terbinafinhydrochlorid, ein Antimykotikum, das als das wirksamste bekannte Mittel gegen Fuß- und Nagelpilz gilt und sehr viel schneller zum Erfolg führt als Clotrimazol oder Bifonazol. 15 g »Lamisil-Creme« sind bei Amazon zum Preis von 10,50 € erhältlich.

(Stand der Platzierungen und Preise bei Amazon: 4. März 2012)

Einer Neuinfektion vorbeugen

Wer einmal eine Fuß- oder Nagelpilzinfektion überstanden hat, sollte einer Neuinfektion unbedingt vorbeugen. Hierzu ist es am wichtigsten, die Füße nach dem Baden gut abzutrocknen. Damit besonders die Zehenzwischenräume vor Pilzen geschützt sind, ist es sinnvoll, sie mit dem Föhn zu behandeln und hinterher ein wenig Mykored, Manukaöl oder Fußpilz-Schutzspray zur Desinfektion aufzutragen. Dies gilt besonders nach der Benutzung öffentlicher Bäder und Saunas. Handtücher sollten unbedingt ausgekocht und Socken täglich gewechselt werden. Um das Immunsystem zu stärken, lohnt es sich, die Ernährung auf vitalstoffreiche Vollwertkost umzustellen, die den Körper mit allen nötigen Nährstoffen versorgt. Wer häufig unter kalten Füßen leidet, sollte durch regelmäßige Bewegung oder andere durchblutungsfördernde Maßnahmen gegensteuern, damit Pilze sich gar nicht erst ansiedeln können. Empfehlenswert ist auch das Tragen von Zimtlatschen oder Zimtsohlen, die ebenfalls bei Amazon erhältlich sind. Wer trotz allem unter wiederkehrenden Pilzinfektionen leidet, sollte einen Arzt konsultieren und die Ursachen abklären lassen.

Mehr zum Thema:

  • Was ist ZetaClear? Bei ZetaClear handelt es sich um eine innovative und bislang einzigartige Kombination zweier hochwirksamer Mittel, d ...

  • Nagelpilz ist eines der Themen über das man sich erst dann ausgiebig informiert, wenn man selbst einmal betroffen ist. Knapp ein Drittel ...

  • Zunächst ist es nur eine kleine rote Stelle zwischen den Zehen. Doch im Verlauf von wenigen Tagen kann sich diese Stelle zu einem wirkli ...

  • Der Fußpilz ist eine Erkrankung des menschlichen Fußes, bei der sich Pilzsporen in die Haut einnisten. Meist handelt es sich dabei um Fa ...

  • Was Sie schon immer über Fußpilz wissen wollten Der Fußpilz ist längst zu so etwas wie einer Volkskrankheit geworden. Experten schätz ...

Both comments and pings are currently closed.

Kommentare geschlossen.

Powered by WordPress