ZetaClear – Frei von Nagelpilz in nur 2 Wochen

Was ist ZetaClear?

zetaclearBei ZetaClear handelt es sich um eine innovative und bislang einzigartige Kombination zweier hochwirksamer Mittel, durch die Sie schnell und effektiv Ihren Nagelpilz loswerden können. Dabei kommen sowohl eine äußerlich aufzutragende Lösung als auch ein oral zu verwendendes homöopathisches Spray zum Einsatz.

Vorsichtige Schätzungen geben davon aus, dass durch Nagelpilz, der häufig die Zehennägel – teilweise aber auch die Fingernägel – befällt, mindestens 35 Millionen Menschen betroffen sind. Einige Experten vermuten, dass von Onychomykose – so lautet der wissenschaftliche Name dieser höchst lästigen Pilzinfektion – sogar weltweit jeder Zehnte betroffen ist.

ZetaClear kann aber nicht nur zur Behandlung von Nagelpilz erfolgreich eingesetzt werden, sondern eignet sich darüber hinaus auch zur Therapie anderer kosmetischer Probleme oder Erkrankungen. So lässt sich mit dem neuartigen Mittel nicht nur ganz einfach jede störende Hornhaut-Ablagerung beseitigen, sondern auch wirkungsvoll Fusspilz behandeln.

Wie wird ZetaClear verwendet?

Im ersten Schritt wird der Fusspilz, die Hornhaut-Ablagerung oder der Nagelpilz zur Behandlung mit der ZetaClear-Lösung bestrichen. Dazu wird am besten ein geeigneter Pinsel verwendet. Mit diesem wird die spezielle Lösung behutsam, flächendeckend und gründlich auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Dadurch wird das Problemzentrum direkt und effizient bekämpft.

Anschließend wird das ZetaClear-Mundspray – bis zu dreimal täglich – oral eingenommen, indem es unter die Zunge gesprüht wird. So können die darin enthaltenen homöopathischen Inhaltsstoffe optimal aufgenommen und über den Blutkreislauf an die entsprechenden Stellen im Körper transportiert werden.

Die kombinierte Anwendung sollte so lange durchgeführt werden, bis das Problem gänzlich verschwunden ist.

Wie (schnell) hilft ZetaClear?

ZetaClear WirkungSowohl die Ergebnisse wissenschaftlicher Untersuchungen als auch die Erfahrungsberichte von Nutzen belegen, dass bei der Behandlung von Hornhaut-Ablagerungen, Fusspilzen und Nagelpilzen die Therapie mit ZetaClear besonders schnell für positive Resultate sorgt. Verantwortlich dafür sind nicht nur die vielen hochwirksamen Inhaltsstoffe von bester Qualität, sondern auch die effektive Kombination von äußerlicher und innerlicher Anwendung. Positive Veränderungen an den betroffenen Stellen sind in der Regel schon zwei Wochen nach Therapiebeginn sichtbar. Zunächst wird die Haut, die den betroffenen Nagel umgibt, durch die Anwendung geglättet, gereinigt und fühlt sich spürbar weicher an. Anschließend bildet sich die Infektion oder Hornhaut zurück. Bei regelmäßiger kombinierter Anwendung ist das Problem bald gänzlich behoben.

Welche Inhaltsstoffe sind in ZetaClear enthalten?

Viele der wertvollen Inhaltsstoffe von ZetaClear wurden bereits fast auf der ganzen Welt von verschiedenen Homöopathen und Medizinern eingesetzt, um Nagel- und Fusspilz oder ähnliche Erkrankungen zu bekämpfen. Doch ZetaClear vereint erstmals alle diese Wirkstoffe im Rahmen einer Multikomponententherapie, die sowohl innere und äußere Behandlung als auch die Erkenntnisse von Schul- und Naturmedizin sowie Homöopathie effizient verbindet.

Inhaltsstoffe der ZetaClear-Lösung:
Die ZetaClear-Lösung enthält eine Reihe von besonderen Ölen sowie Undecylensäure. Wie Untersuchungen belegen, bekämpft diese ungesättigte Fettsäure wirksam Pilzerkrankungen, indem sie unter anderem Nagel- oder Fusspilze abtötet.

teebaumölDas aus den Zweigen und Blättern der Melaleuca alternifolia gewonnene Teebaumöl wurde bereits von den australischen Ureinwohnern verwendet. Nachdem einige Anhänger der klassischen Schulmedizin zunächst Skepsis gegenüber der Effektivität der Substanz geäußert hatten, wurde inzwischen durch wissenschaftliche Studien bewiesen, das Teebaumöl eine antimikrobielle Wirkung besitzt. Damit gehört Teebaumöl zu den wertvollen natürlichen Substanzen, die das Fortschreiten von Infektionen hemmen und lästige Pilze – etwa Nagel- und Fusspilze – vernichten können.

Das Öl des Jojobastrauchs wurde bereits von den indigenen Völkern Amerikas geschätzt und als Zutat in Heilmitteln verwendet. Es zeichnet sich nicht nur durch eine entzündungshemmende Wirkung aus, sondern enthält auch wertvolle Substanzen wie das Provitamin A oder Vitamin E. Angegriffene Haut wird durch Jojobaöl behutsam gepflegt und vor dem Austrocknen effektiv geschützt.

Öle mit einem hohen Vitamin-E-Anteil sind so wichtig, dass in der ZetaClear-Lösung zusätzlich noch ein spezielles „Vitamin-E-Öl“ Verwendung findet. Steht dem menschlichen Körper nämlich eine ausreichende Menge dieses Vitamins zur Verfügung, wird dadurch verhindert, dass die Haut schnell faltig oder trocken wird. Außerdem heilen durch eine gute Versorgung mit Vitamin E auch Verletzungen besser und schneller.

Zitronengrasöl – das besonders in Asien sehr geschätzt wird – findet in vielen kosmetischen Mitteln Verwendung. Das ätherische Öl verströmt nämlich einen frischen und wohltuenden Zitrusgeruch, ohne dass dafür künstliche Zusätze nötig sind.

Nelkenöl verleiht der ZetaClear-Tinktur nicht nur einen exotisch-würzigen Geruch. Die auch als Eugenol bekannte Substanz hemmt auch Entzündungen und wirkt zudem desinfizierend gegen Bakterien.

Inhaltsstoffe des ZetaClear-Mundsprays:
ZetaClear SprayIm ZetaClear-Mundspray ist eine Kombination von hochwirksamen Mitteln enthalten, die in der Homöopathie schon lange mit Erfolg eingesetzt werden. Dabei handelt es sich um Präparate, die – wie Antimonium Crudum, Arsenicum Album, Nitricum Acidum, Sulphur D12 und Thuja Occidentalis – unter anderem zur Bekämpfung von Entzündungen, Hautkrankheiten oder Infektionen Verwendung finden.

Das bewährte homöopathische Prinzip wird vor allem durch das ebenfalls enthaltene Mancinella verdeutlicht. Gemäß des homöopathischen Credos, dass Ähnliches durch Ähnliches geheilt werden kann, sorgt Macinella bei gesunden Menschen in höheren als den hier verwendeten Konzentrationen durch direkten Kontakt zu Verletzungen auf der Haut. Deshalb dient es hier in geringerer Dosis zur effektiven Therapie von Hauterkrankungen bzw. Pilzen auf der Haut.

Welches Risiko besteht bei der Anwendung von ZetaClear?

Die Wirksamkeit vieler medizinischer Präparate wird durch teilweise erhebliche Nebenwirkungen erkauft. ZetaClear ist zwar hochwirksam, verursacht aber – nach aktuellem Kenntnisstand – keinerlei negative Nebenwirkungen. Deshalb können Sie das doppelt effektive ZetaClear auch ohne Bedenken selbst über längere Zeiträume anwenden.

Auch finanziell gehen Sie mit ZetaClear keinerlei Risiko ein. Die Hersteller von ZetaClear sind nämlich so sehr von ihrem Produkt und seiner Wirksamkeit überzeugt, dass Sie Ihnen im Rahmen einer Geld-zurück-Garantie den vollen Kaufpreis zurückerstatten, wenn die Anwendung von ZetaClear bei Ihnen keinen positiven Effekt zeigen sollte.

Was kostet ZetaClear?

Im Online-Shop von ZetaClear ist eine Monatspackung, die natürlich sowohl die hochwirksame Tinktur als auch das homöopathische Spray beinhaltet, bereits für einen Preis von 37,35 Euro erhältlich. Wenn Sie sich für das Sparpaket entscheiden, erhalten sie gleich drei Monatsrationen, müssen aber lediglich für zwei bezahlen. Wählen Sie das extragroße Sparkpaket, das genug ZetaClear für sechs Monate enthält, sparen Sie sogar 112 Euro gegenüber dem Einzelkauf. Effektiv bezahlen Sie hier also für einen Tag ZetaClear-Behandlung nicht einmal 63 Cent.

Bei den Sparpaketen handelt es sich um zeitlich begrenzte Angebote, bei denen Sie eine Kombination zweier hochwirksamer Mittel mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen nur kurze Zeit zu einem besonders günstigen Preis erhalten.

Falls Sie sich für ZetClear interessieren können Sie hier bestellen:
ZetaClear
Nagelpilz behandelnJetzt bestellen für nur 37,35 Euro!

Falls wir Ihnen weitergeholfen haben dann sagen Sie es doch bitte weiter.

Mehr zum Thema:

Both comments and pings are currently closed.

Kommentare geschlossen.

Powered by WordPress